Hilfsangebote: 416 | Unternehmen: 24 | Besucher: 44608 | Aufrufe: 370318
Wir wollen helfen: Auf diesem »Schwarzen Brett« können sich Hilfesuchende und Helfer unkompliziert miteinander vernetzen.
Wir glauben daran, dass wir in der Gesellschaft näher zusammenrücken können, um uns gegenseitig so gut es geht zu unterstützen.
Jetzt mitmachen

So einfach funktioniert unsere Plattform
»Gemeinsam gegen Corona«

Registrieren Sie sich
Registrieren Sie sich
Wählen Sie Ihre Region
Wählen Sie Ihre Region
Bieten und finden Sie Unterstützung
Bieten und finden Sie Unterstützung

Bisher verfügbare Regionen

Aktuell haben wir auf unserer Plattform folgende Regionen eingerichtet, um lokale Hilfsangebote zu koordinieren:
Aachen
Bergisches Land
Berlin
Bonn
Dinslaken
Unterstützt von WoGe Ruhrgebiet
Duisburg
Unterstützt von WoGe Ruhrgebiet
Euskirchen
Frankfurt
Gelsenkirchen
Gladbeck
Unterstützt von WoGe Ruhrgebiet
Hamburg
Unterstützt von meravis
Hannover
Unterstützt von enercity und meravis
Herten
Unterstützt von WoGe Ruhrgebiet
Hilden
Unterstützt von Stadtwerke Hilden
Köln
Unterstützt von Metropol und ROCKETHOME
Ludwigsburg
Unterstützt von iQ Wohnen
Moers
Mülheim a. d. Ruhr
Unterstützt von WoGe Ruhrgebiet
München
Neumünster
Unterstützt von Stadtwerke Neumünster
Stuttgart
Unterstützt von der SWSG
Weitere Regionen
Werden Sie Pate in Ihrem Gebiet und übernehmen Sie die Moderation.
Unterstützer werden

Verhalten und Informationen zum Coronavirus

Mit unserer Initiative »Gemeinsam gegen Corona« wollen wir Menschen lokal miteinander vernetzen und eine Plattform für unkomplizierte Nachbarschaftshilfe bieten. Dafür ist es jedoch unerlässlich, einige Verhaltensregeln zu kennen und verantwortungsbewusst zu handeln - deshalb sind zuverlässige Informationsquellen jetzt wichtiger denn je.

Über unser digitales schwarzes Brett sollen sich Menschen miteinander vernetzen können, um Hilfsangebote und Gesuche zu koordinieren. Wichtig ist jedoch, dass auch bei persönlichem Kontakt mit anderen Menschen die offiziellen Verhaltensempfehlungen eingehalten werden, um die Ansteckungsgefahr möglichst gering zu halten und die Ausbreitung des Virus einzudämmen.

Aktuelle Informationen von der Bundeszentrale für gesundeitliche Aufklärung
Verhaltensempfehlungen zum Schutz vor dem Coronavirus im Alltag

Unterstützer werden

Machen Sie mit bei unserer Initiative »Gemeinsam gegen Corona«.

Speziell für lokal vernetzte Unternehmen (z.B. aus der Energie- und Wohnungswirtschaft)

Die Plattform kann in Städten, Kommunen, Quartieren, innerhalb von Unternehmen oder anderen Konstellationen eingesetzt werden. Sie wird von uns für den jeweiligen Anwendungsfall angepasst und völlig kostenfrei bereitgestellt.

Wie können Sie als Unternehmen helfen?

Für Unterstützer fallen keine Kosten an. Wir haben die Plattform entwickelt, weil wir einen Beitrag für mehr Zusammenhalt in der Gesellschaft in der aktuellen Krisensituation leisten wollen.

Wir glauben daran, dass Unternehmen/ Organisationen helfen können, da sie einen direkten Zugang zu den Menschen haben (Kunden, Mieter, Mitarbeiter, Bürger u.v.m.). Ihnen fehlt lediglich das richtige Werkzeug/Tool – das haben wir mit dem "Digitalen Schwarzen Brett" geschaffen.

Eine Initiative von ROCKETHOME mit Unterstützung durch unsere Partner

Wir ergreifen die Initiative, um mit unserem Know-How für digitale Plattformen eine schnelle und unkomplizierte Koordination von Hilfsangeboten zu ermöglichen.

Das Angebot ist selbstverständlich kostenlos und alle erfassten Nutzerdaten werden ausschließlich zu diesem Zweck erfasst und verarbeitet.

Wir lernen täglich dazu – über Ihre Rückmeldung zu unserer Initiative freuen wir uns sehr.